Sie sind hier: Projekte > Campus Nord
DeutschEnglishFrancais
1.11.2010 : 12:34 : +0100

Ansprechpartner:

Axel Neuhaus
Senatskanzlei Hamburg
Poststraße 11
20354 Hamburg
Tel: +49 (0)40 42831 2214
undefinedAxel.Neuhaus(at)sk.hamburg.de

Elodie Hoffmann
Senatskanzlei - Planungsstab
Poststraße 11
20354 Hamburg
Tel: +49 (0)40 42831 2210
undefinedElodie.Hoffmann@sk.hamburg.de

Campus Nord - Hochschulkooperation

Zur Stärkung von Excellenz im Wissenschaftsbereich wird eine vertiefte Kooperation zwischen den norddeutschen Hochschulen, Fachhochschulen in den Bereichen Lehre, Forschung und Technologietransfer angestrebt. Hier soll das Projekt "Campus Nord - Hochschulkooperation" gemeinsame Fördermaßnahmen und Kooperationsprojekte initiieren. Über die deutsche Staatsgrenze hinweg soll auch die süddänische Universität eingebunden werden.

undefinedDownload Projektdatenblatt (Pdf)

Aktueller Arbeitsstand

Nach einer von der TuTech Hamburg durchgeführten Befragung aller öffentlichen norddeutschen Hochschulen zu Möglichkeiten und Interessen einer norddeutschen Hochschulkooperation und einem Wirtschaftsforum mit regionalen Vertretern aus Wirtschaft und Hochschulen zur Verbesserung der Zusammenarbeit (am 15.12.2008) wurden am 06.05.2009 auf dem zweiten Treffen der Spitzen aller öffentlichen Hochschulen der MORO Nord Region die Ergebnisse aus Befragung und Forum vorgestellt und diskutiert.


Folgende Schwerpunkte der weiteren Zusammenarbeit und Workshops mit jeweils einladenden Hochschulen wurden vereinbart:
- Informationstransparenz: Vernetzung der Hochschulen im Bereich Monitoring, beispielsweise Verwendung eines einheitlichen Forschungsdatenbanksystems (gemeinsamer Workshop an der Leuphana Universität Lüneburg).
- Regionales Hochschul-/ Wissenschaftsmarketing: Idee einer Science Region Northern Germany (gemeinsamer Workshop an der Hochschule Wismar).

Als erste gemeinsame Veranstaltung fand am 07.11.2009 die Nacht des Wissens in Hamburg unter Beteiligung der  norddeutschen Hochschulen und Clusterinitiativen statt. Ziel der Veranstaltung ist es vor allem junge Talente für Studiengänge, Wissenschaftsbereiche und Berufsfelder in Norddeutschland zu interessieren.

Die Konferenz "Wirtschaft und Wissenschaft" wird im September 2010 in Heide stattfinden.